Wandern & Tai Chi

Veröffentlicht am: 16.04.2019

Am Sonntag, 28. April 2019 um 11 Uhr startet die Gemeinde Kalletal aktiv in die Wandersaison. Den Auftakt im Wanderprogramm bildet eine Mischung aus Wanderung mit fernöstlicher Kampfkunst.

Diese alte Kunst muss nicht in Kursen erlernt werden, denn die Empfindungen der Entschleunigung, Achtsamkeit und des „Einssein mit der Natur“ sind ihr ureigener Bestandteil und schnell in der Praxis zu spüren. Als ältester Begleiter des Menschen wird der „Stock“ sowie seine möglichen Haltungen und Wirkungen erprobt. So verspricht die Wanderung vielfältige Sinneserfahrungen und ermöglicht sowohl die Begegnung mit uns selbst als auch mit den elementar wirkenden Kräften der Natur.

Kursleiter Thomas Brendel ist Trainer und Lehrling in verschiedenen fernöstlichen Kampfkünsten, Tai Chi Chuan- und Qigonglehrer, zudem Entwickler verschiedener Rehakonzepte für Kliniken sowie von Gesundheits- und Präventionsprogrammen.

Treffpunkt ist um 11 Uhr auf dem Wanderparkplatz an der B238 zwischen Hohenhausen und Dalbke.
Mitzubringen ist ein Wanderstab, falls vorhanden.
Die Tour endet gegen 14.30 Uhr wieder am Wanderparkplatz.
Die Teilnahme ist kostenlos.
Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um Anmeldung bis spätestens Do, 25.04.2019 unter wandern@kalletal.de oder telefonisch unter 05264/644-113 gebeten.

Wandern und Tai Chi©Gemeinde Kalletal