Sternsinger im Kalletaler Rathaus

Veröffentlicht am: 07.01.2014

Sternsinger im Kalletaler Rathaus

Sternsinger im Kalletaler Rathaus

Sternensinger Die Sternsinger-Kinder der katholischen Pfarrvikarie St. Marien Hohenhausen besuchten zu Beginn des neuen Jahres traditionell auch wieder Bürgermeister Andreas Karger im Rathaus. In den fantasievollen Kostümen der Heiligen Drei Könige Kaspar, Melchior und Balthasar und als Sternträger brachten sie über der Eingangstür zum Büro des Bürgermeisters den Segenswunsch „C+M+B“ mit der Jahreszahl 2014 an. Die Kürzel stehen nicht – wie vielfach angenommen wird – für die Initialen der Heiligen Drei Könige, sondern für die lateinische Segensbotschaft „Christus mansionem benedicat“, zu deutsch „Christus segne dieses Haus“.

Außerdem baten die Sternsinger um eine Spende, die auch in diesem Jahr wieder für das Projekt „Avicres“ verwendet wird, das sich für brasilianische Straßenkinder einsetzt. Die Sternsinger sangen ein Lied, trugen ein Gedicht vor, sprachen ein Gebet und segneten schließlich das Rathaus.