Erster in Lippe: ab heute gibt’s den Lippe-Mehrwegbecher bei der Bäckerei Pyka in Kalletal-Hohenhausen

Veröffentlicht am: 27.02.2020

Die Becher für das Mehrwegbechersystem vom KlimaPakt des Kreises Lippe wurden Mitte Februar an den Kreis Lippe geliefert:

https://www.klimapakt-lippe.de/2020/02/17/nachhaltig-geniessen-lippe-mehrwegbecher-ist-da/

Als Auftakt hat Laura Schuster, Klimaschutzmanagerin beim Kreis Lippe, heute die erste Becher-Lieferung persönlich ins Kalletal gebracht.

Die roten und blauen Becher können mit Pfandsystem oder ohne eingesetzt werden, ganz nach Belieben des/der Anbieter/in. Die Becher aus Biopolymer werden in Deutschland hergestellt und sind Spülmaschinen fest. Weitere Informationen können auf der Herstellerseite https://www.nowaste.eu/de  und der Homepage des KlimaPakts Lippe https://www.klimapakt-lippe.de/tipps-und-tricks/downloads/  heruntergeladen werden.

Meik Pyka war sofort von der Idee des Mehrwegbechersystems begeistert, als Henrike Sieker, Klimaschutzmanagerin der Gemeinde Kalletal, im letzten Jahr eine örtliche Interessenabfrage durchführte.

Er plant, die Becher ohne Pfandsystem einzusetzen. Er wird beim ersten Kaffee mitgekauft und kann immer wieder befüllt oder zurückgegeben werden.

Becher 2©Laura Schuster

Auf dem Foto: Henrike Sieker und Meik Pyka mit den neuen Bechern an der Kaffeemaschine (Laura Schuster hinter der Kamera) 

In den nächsten Wochen werden die weiteren Anbieter und Anbieterinnen in Lippe beliefert.

Das System kann nach Bedarf ausgebaut werden. Weitere Interessenten/innen, die die Becher einsetzen wollen, sind herzlich willkommen. Als Ansprechpartnerinnen stehen Ihnen Frau Schuster unter 05231/62 6400 oder per Email an L.Schuster@kreis-lippe.de und Frau Sieker unter 05264/644-409 oder per Email an h.sieker@kalletal.de zur Verfügung.