Ausstellungseröffnung im Rathaus Hohenhausen

Veröffentlicht am: 08.02.2019

Am Donnerstag, 28. Februar 2018 um 17 Uhr lädt die Gemeinde Kalletal zusammen mit dem Künstler Johannes Waldemade zur Ausstellungseröffnung im Foyer des Rathauses in Hohenhausen ein.

Der gebürtig aus Lügde stammende Künstler studierte Kunst- und Germanistik an der Uni-GHS Paderborn. Seit 1983 ist er, neben seiner beruflichen Tätigkeit als Lehrer und Betreiber einer eigenen privaten Malschule, als freischaffender Künstler tätig. Seine Schwerpunkte liegen in der Malerei und experimentellen Fotografie. In über 80 Ausstellungen bundesweit sowie in der polnischen Stadt Przemysl waren seine Kunstwerke bereits zu sehen.

Seine aktuelle Ausstellung im Rathaus Hohenhausen mit dem Titel „Fokus Mensch – Neue Perspektiven“ zeigt neuere Malerei zum menschlichen Dasein und dem Menschenbild der heutigen Zeit. Dieses ist gekennzeichnet durch eine große Vielfältigkeit der verschiedenen Lebensbereiche und stetig zunehmenden Komplexität der Lebens- und Umwelt.

Die Bilder haben stets den Menschen als Mittelpunkt. Es handelt sich dabei aber nicht um Portraits oder Abbildungen bestimmter Personen oder Persönlichkeiten, sondern sie zeigen typische Menschen des alltäglichen Lebens. Die Darstellungen sind oft schemenhaft auf Umrisse, Ausschnitte oder Details reduziert.

Die Besucher der Ausstellung erwartet bei genauerer Betrachtung der Bilder eine Fülle von starken optischen Reizen. Die Werke kennzeichnet eine kräftige und kontrastreiche Farbgebung und ein vielschichtiger Bildaufbau mit z.T. vielen Einzelheiten. Die Bildflächen sind mit Mustern, Strukturen, Rastern, Skizzen, oder Grafiken überzogen. Diese entstammen der Wissenschaft, beispielsweise Medizin, Biologie, Technik, Informationstechnologie und den Medien.

Die etwa 26 klein- und großformatigen Bilder sind bis Ende des Sommers im Rathaus zu sehen.

Einladung Ausstellungseröffnung©Gemeinde Kalletal